Allgemeine Mietbestimmungen | Bella-Liguria Ferienhausvermittlung

 

1. Vermittlung/Mietvertrag

Die auf dieser Website präsentierten Ferienwohnungen und Ferienhäuser werden im Namen und für Rechnung des jeweiligen Vermieters vermittelt. Sofern nichts anderes mit dem Mietinteressenten vereinbart wurde, gelten die saisonalen Preise der jeweiligen Objektbeschreibung. Die Vermittlung erfolgt zu diesen Preisen provisionsfrei für den Unterkunftsuchenden. Der Mieter ist verpflichtet, den vereinbarten Preis für die Vertragsdauer zu entrichten. Der Mietvertrag kommt ausschließlich zwischen dem Mieter und dem Vermieter, für die Dauer der vereinbarten Urlaubszeit, zustande. Er ist abgeschlossen, sobald der Mieter den Mietvertrag unterschrieben zurückgesendet hat und die im Mietvertrag genannte Anzahlung geleistet wurde.

2. Reservierung, Anzahlung, Nebenkosten, Endreinigung

Ihre Reservierungsanfrage können Sie telefonisch, per E-Mail oder über das Kontaktformular auf unserer Website www.bella-liguria.de stellen. Nach Ihrer Reservierungsanfrage bekommen Sie Ihre Buchungsunterlagen (Buchungsbestätigung und Wegbeschreibung) per E-Mail zugesandt. Für alle Buchungen wird zu Beginn eine Anzahlung von ca. 20 bis 25% des Wochenmietpreises fällig. Die Höhe der Anzahlung, die Fälligkeit, sowie die Bankverbindungsdetails sind im Mietvertrag aufgeführt. Ihre Buchung wird erst nach Eingang der Anzahlung verbindlich. Die Restzahlung erfolgt - je nachdem welche Vereinbarung wir mit dem jeweiligen Vermieter getroffen haben - entweder vor Ort in bar bei Schlüsselübergabe oder 3 bis 4 Wochen vor Anreise per Überweisung. In jedem Fall erhalten Sie über die Zahlungseingänge eine schriftliche Bestätigung per E-Mail. Zahlungen per Scheck oder Kreditkarte sind nicht möglich. Hinsichtlich aller Zahlungen bin ich Inkassobevöllmächtigte des Vermieters, basierend auf dem jeweils abgeschlossenen Vermittlungsvertrag.

Nebenkosten wie Strom, Wasser und Gas zum Kochen sind, wenn nicht anders angegeben, im Mietpreis inbegriffen. In Einzelfällen (bei Nutzung von Klimageräten und Pools) wird der Strom mit 0,25 Euro pro KWh separat berechnet. Sofern vom Vermieter gewünscht, ist zu Beginn des Aufenthaltes eine Kaution als Sicherheit zu hinterlegen. Bitte entnehmen Sie den jeweiligen Objektbeschreibungen welche Nebenkosten in welcher Höhe anfallen. Ebenso kann die Nutzung von Internet/WLAN je nach Objekt und verbrauchtem Datenvolumen gebührenpflichtig sein. Ein Anrecht auf einwandfreie Funktionalität besteht nicht (nähere Infos hierüber unter Hinweise/Ratschläge). 

Auch der Preis für die Endreinigung ist in der Hausbeschreibung und im Mietvertrag ausgewiesenen. Der Mieter hat jedoch in jedem Fall das Mietobjekt grundgereinigt zu hinterlassen. Zur Grundreinigung gehören: Beseitigung aller Abfälle und Küchenreste, Abwaschen von Geschirr, Reinigung von Herd, Kühlschrank und Toiletten, gründliches Ausfegen des gesamten Mietobjektes.

3. Rücktritt / Rücktrittskostenversicherung

Der Mieter muss die Reservierung schriftlich (per E-Mail oder Post) kündigen. Bei einem Rücktritt gelten für den Mieter folgende Stornokosten:

  • bei einer Absage bis zu 60 Tagen vor Mietbeginn 20% des Mietpreises
  • bei einer Absage bis zu 30 Tagen vor Mietbeginn 50% des Mietpreises
  • bei einer Absage bis zu 10 Tagen vor Mietbeginn 80% des Mietpreises
  • ansonsten (später als 10 Tage vor Mietbeginn) 100% des Mietpreises

Bei einer Umbuchung in einen anderen noch verfügbaren Zeitraum fallen keine Stornogebühren an. Im Falle der Weitervermietung durch den Vermittler oder Vermieter wird Ihnen der bezahlte Mietpreis, unter Abzug einer Verwaltungsgebühr von 30 Euro, zurück erstattet.

Wir empfehlen Ihnen für den Fall, dass Sie die Reise evtl. nicht antreten können, eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung abzuschließen, z.B. bei der Union Reiseversicherung unter www.urv.de 

4. Mietzeit, Anreise, Abreise

Mietbeginn und Mietende ist in der Regel am Wochenende, meistens am Samstag. Bei einigen Mietobjekten ist in der Vor- und Nachsaison ein Mieterwechsel auch wochentags möglich. Die Mietobjekte stehen in der Regel am Anreisetag zwischen 16 und 19 Uhr zur Übernahme bereit und müssen am Abreisetag bis 10 Uhr freigegeben werden. Vor der Abreise muss sich der Mieter beim Vermieter zwecks Wohnungsabnahme und ggf. Kautionsübergabe melden. Nähere Infos über die Anreisemöglichkeiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Objektbeschreibungen. 

Im Falle einer verspäteten Anreise muss der Vermieter bzw. der Ansprechpartner vor Ort rechtzeitig telefonisch informiert werden. Bleibt diese Information aus, wird wird der zusätzliche Zeitaufwand ab 20 Uhr mit 20 Euro pro Stunde berechnet.

5. Personenzahl, Haustiere 

Die im Mietvertrag festgelegte Anzahl an Personen darf nicht überschritten werden. Ausnahmen sind nur mit Zustimmung des Eigentümers möglich. Sie erfahren in der jeweiligen Objektbeschreibung der Ferienwohnung oder des Ferienhauses, ob Haustiere erlaubt sind. Bei manchen Häusern können zusätzliche Gebühren für den erhöhten Reinigungsaufwand entstehen.  

6. Internetnutzung / WLAN

In den meisten Ferienhäusern wird KEINE Internet Flat bzw. KEIN Festnetzt Internet angeboten. In der Regel gibt es Mobilfunk Internetlösungen, die mittels mobilen WLAN Routern erzeugt werden und auf 2-4 GB pro Woche oder 10 GB pro Monat begrenzt sind. Diese Lösungen sind in manchen Häusern inklusive, in anderen Objekten sind sie optional dazu buchbar. Die Kosten hierfür können je nach Angebote der Mobilfunkanbieter variieren. Bei den Preisangaben in den Hausbeschreibungen handelt es sich lediglich um Richtwerte. Das Datenvolumen ist immer auf eine Zeitspanne festgelegt, sollte es vor Ablauf dieser Periode bereits aufgebraucht sein, besteht kein Anrecht auf Erneuerung. Wir übernehmen keine Garantie für Sicherheit, Kompatibilität und störungsfreien Betrieb.

7. Sachbeschädigung

Die vermittelten Mietobjekte sind pfleglich und mit größter Sorgfalt zu behandeln. Für Sachschäden, die durch den Mieter, Mitreisende oder Besucher des Mieters verursacht werden, haftet der Mieter. Alle Schäden, die während des Aufenthaltes im Mietobjekt auftreten, sind umgehend dem Vermieter bzw. Vermittler mitzuteilen und zu ersetzen. Sofern vom Vermieter eine Kaution erhoben wurde, kann er diese zunächst vollständig einbehalten, wenn sich die Schadenshöhe nicht sofort genau beziffern lässt. Es wird der Abschluss einer Reise-Haftpflicht-Versicherung empfohlen. 

8. Auskünfte, Beschreibungen, Unvorhersehbarkeiten

Auskünfte und Beschreibungen der Orte sind auf dieser Website nach bestem Wissen und Gewissen aufgeführt, jedoch ohne Gewähr. Alle Angaben entsprechen dem Stand bei Objektveröffentlichung. Irrtümer bleiben vorbehalten. Die Reservierung im Rahmen der Vermittlungstätigkeit kann in Fällen höherer Gewalt und nicht vorhersehbaren Gründen, die eine Vertragsaufhebung zwingend notwendig machen, von Bella-Liguria gekündigt werden. Dabei wird unter Ausschluss weitergehender Ansprüche die bezahlte Miete/Anzahlung zurückgezahlt. Eine eventuelle Erstattung umfasst nur den direkten ökonomischen Schaden. Für indirekte ökonomische Schäden (Folgeschäden) oder Schäden nicht-ökonomischer Art (ideeller Schaden) können weder Bella-Liguria noch die Vermieter verantwortlich gemacht werden.

9. Haftung, Haftungsausschluss  

Der jeweilige Vermieter ist Ihr Vertragspartner und haftet für die ordnungsgemäße Erbringung der im Mietvertrag vereinbarten Leistungen. Bella-Liguria haftet ausschließlich für die Ordnungsmäßigkeit der Vermittlungsleistung. Die Haftung beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Eine Haftung für eventuelle Ausfälle oder Störungen in der Wasser- und Stromversorgung und für die ständige Betriebsbereitschaft von technischen Geräten (Heizung, Klimaanlage, Swimmingpool), sowie bei Störungen auf Grund höherer Gewalt (z.B. Umweltkatastrophen, plötzlich einsetzende Kriege, innere Unruhen, Naturkatastrophen und Epidemien) besteht nicht. Ebenso übernimmt Bella-Liguria keine Haftung für Personenschäden, Unfälle, Einbrüche/Diebstähle oder Schäden an Ihrem Eigentum, oder dem Eigentum des Vermieters, während Ihres Aufenthalts.

10. Datensicherung

Ihre Daten sind bei Bella-Liguria sicher und werden vertraulich behandelt, eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

11. Reklamationen / Mängel

Bei Mängeln wenden Sie sich bitte zuerst sofort an den jeweiligen Vermieter, er ist Ihr Vertragspartner und für Behebung der Mängel zuständig. Sollten Sie Verständigungsprobleme haben, rufen Sie uns bitte an. Nur so können wir zwischen Ihnen und dem Vermieter vermittelnd helfen. 

Reinigungsmängel sind unverzüglich anzuzeigen. Im Falle einer Reklamation muss der Mieter dem Vermieter eine angemessene Frist zur Abhilfe bzw. Schadensbehebung einräumen. Eine vorzeitige Abreise ohne vorherige Absprache erfolgt auf Rechnung und Risiko des Mieters.  

12. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommen, welche die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben.

Gerichtsstand für die Vermittlung ist Merzig, Deutschland.